Samstag, 20. September 2014

Blog Hop

Letzte Woche nominierte Frauke Schramm mich für einen BlogHop. Nachstehend beantworte ich die Fragen und hoffe, Du hast beim Lesen genauso viel Spaß, wie ich beim Schreiben hatte.

Last week Frauke Schramm nominated me to take part in a bloghop. Below my answers to it and I hope you like to read it.


1. Woran arbeite ich gerade?
Zur Zeit arbeite ich an grossen Quilts für eine Ausstellung. Die Grösse ist minimal 2 x 2 m, d.h. sehr gross und eine echte Herauforderung. Zeigen darf ich hier auf dem Blog nichts und natürlich bin ich gespannt, ob der eine oder andere Quilt für die Ausstellung angenommen wird.


1. What am I working on?
Currently I’m working on big quilts for an exhibition. The size of the quilttops is not smaller than 2 x 2 m (80 x 80”) which is a real challenge. I am not allowed to show you any of it on my blog and then I’m also very anxious to know if one or the other of these quilts will even be nominated into this exhibition.


Schalttafel / circuit board



2. Wie unterscheidet sich mein Werk von anderen Künstlern, die im gleichen Medium arbeiten?
Wow, das ist eine schwierige Frage. Ich denke, dass meine Quilts sich nicht stark von jenen Quiltern unterscheiden, die auch gerne spontan und ohne Schablonen arbeiten, unterscheidet.

2. How does my work/writing differ from others in this genre?
Wow, this is a real difficult question. I think that my quilts are not very different from other quitlers who also work spontaneous and without templates.



orange Kreise / orange circles




3. Warum tue ich, was ich tue?
Weil ich es liebe mit Stoffen und Farben zu arbeiten. Dazu kommt, dass ich das Geräusch von meiner ratternden Nähmaschine liebe. Es tut einfach gut im Atelier zu arbeiten und zu sehen, was man mit Stoff und Faden herstellen kann. Das Quilten ist für mich eine Leidenschaft und tut mir in allen meinen Lebenslagen gut.

3. Why do I do what I do?
Because I love to work with fabrics and color. Then I also love the sound of my working sewingmachine. It is always good to work in my studio and to see what I can create with fabric and thread. The quilting is a passion for me and helps me in all my circumstances.

kunterbunte Spielereien / colorful playings



4. Wie arbeite ich?
Meistens habe ich eine wage Idee, die ich kurz skizziere und dann geht’s los. Während dem arbeiten, verändert sich die ursprüngliche Idee öfters einmal. Ich arbeite vorwiegend mit selbergefärbten Stoffen und liebe es auch zu quilten, mal streng, mit geraden Linien, mal verspielt. Auch das Dekorieren mit Fäden, Kordeln usw. ist etwas, das ich sehr gerne mache.

4. How does my writing/working process work?
Mostly I have a slight idea and that I draw into a sketchbook and then I start. While I am working the starting idea can change often. I work mostly with selfdyed fabric and I love to quilt, sometimes strong with straight lines, then playful. Also embellishing and decorating with threads and cords etc. is a great love of mine.

Teximus



Nachstehend eine talentierte Künstlerin, die nächsten Samstag die 4 Fragen beantwortet.

I’m glad to nominate one talented artist which will answer the 4 questions next Saturday.





Sherrie Spangler is a quilt artist living in the Pacific Northwest corner of the United States. Although her career was in newspaper journalism, she has been quilting for more than 30 years and has also exhibited, taught and written about art quilts. She started her blog, "Sherrie Loves Color," four years ago and loves blogging as much as quilting. http://www.sherriequilt.blogspot.com

Donnerstag, 11. September 2014

Kissen / cushion

Nun ist das Nashornkissen doch noch fertig geworden und kann dem Geburtstagskind dann zur Zeit übergeben werden.
 
The rhino cushion just got finished in time and can be presented to the birthay boy at his day.
 

Montag, 8. September 2014

Streifen / strips

Da es mir bei meinem Projekt, von dem ich euch leider nichts zeigen darf nicht läuft, habe ich mich entschlossen das Kissen für eine Freundin resp. deren Bruder zu nähen. Hier seht ihr die Streifen, die ich zusammnähte und eigentlich als Rand brauchen wollte. Aber wenn es einem nicht läuft, dann läuft es einem einfach nicht, egal ob anspruchsvoller oder nicht. Auf jedenfall werde ich diese Streifen nicht fürs Kissen brauchen, aber ich könnte mir vorstellen, dass es Täschli oder textile Karten geben könnte. Mal sehen. Werde euch da auf dem laufenden halten ;-)
 
Because my project from which I cannot show any pictures isn't coming along well for the moment, I decided to make a cushion for a friends brother. Here you can see strips I sewed together for the border. But soon I noticed that I don't like it and I know now that when it doesn't go well it doesn't matter if you are working on a ambitious or easy project. Well these stripes I sure won't use for the cushion but I can imagine to make little bags or textile cards out of it. I sure will keep you informed on this project ;-)
 

Dienstag, 2. September 2014

Tessin / Ticino

Letztes Wochenende verbrachte ich zusammen mit 21 Frauen von der Gymnastikgruppe im Tessin. Eigentlich unnötig zu erwähnen, dass wir eine super Zeit hatten mit viel Gelächter. Zudem war es herrlich warm und wir konnten am Samstagabend draussen Essen, was für uns Deutschweizer in letzter Zeit eher unmöglich war, weil es so kalt und nass war.
 
Last weekend I've been in the South of Switzerland (Tessin) together with 21 women of our gymnastic group. Useless to say that we had a lot of fun and laughter. It was also wonderful warm and we even could eat outside on Saturday evening what for us German speaking Swiss was rare lately because it was so cold and wet.
 
Aussicht vom San Salvatore
view from San Salvatore

in die andere Richtung
the other side
 

Gandria

Polenta mit Steinpilzen - super fein! mmmhhh
Polenta with boletus - delicious! mmmhhh

mit dem Schiffstaxi gings dann wieder nach Lugano-Paradiso und dann nach Hause
with the ship taxi we went back to Lugano-Paradiso and after that home

Freitag, 29. August 2014

Macaron

Nach einem weiteren Abend Handnäharbeit ist mein erstes Macaron nun fertig.
 
After another evening full of handwork my first macaron is now finished incl. its decoration.
 


Mittwoch, 27. August 2014

Velotürli / bicycle tour

Hier warten mein Velo und ich aufs Schiff in Eglisau. 
My bicycle and I are waiting for the ship in Eglisau.
 

Spargelfeld in Flaach
Asparagus field in Flaach
 
Biberspuren
Beaver signs
Ausruhen auf einer Kiesbank in den Thurauen. Es war ein herrlicher Tag.
Resting on a gravel bank in the Thurauen. It has been a wonderful day.
 

Samstag, 23. August 2014

Pause

Als wir wiedereinmal unseren Färbetag im Solothurnischen hatten, mussten wir uns zwischendurch selbstverständlich mit einem feinen Mittagessen stärken. Dieses wurde uns in diesem wunderschönen Haus serviert.
 
When we had again our dyeing day in the region of Solothurn, we  certainly had to eat. In this wonderful old house we have been served a delicious meal.


Donnerstag, 21. August 2014

chnifeli Büez

Letzten Dienstagabend beim monatlichen Abendtreffen der Neftiquilter habe ich eine "nifeli" Arbeit in Angriff genommen. Sieht ja herzig aus, wenn es fertig ist, aber alles von Hand nähen! Wer mich kennt, weiss was für eine Überwindung ich dazu brauchte! ;-)
 
Last Tuesdayevening when the Neftiquilter had their monthly eveneing sewing I brought a work with me which needed a lot of nerves for me because it was so tiny. Everything is sewn by hand. Everyone who knows me also knows hou much overcoming was needed to do it! ;-)
 


nun fehlt nur noch die Dekoration
now only the decoration is missing

Sonntag, 17. August 2014

Im Moment arbeite ich an sehr grossen Quilttops und darf euch davon keine Bilder zeigen. Darum habe ich mich entschlossen euch heute einen etwas älteren Quilt aus dem Jahr 2010 zu zeigen, der mir immer noch sehr gut gefällt.
 
At the moment I am working on very big quilttops and I am not allowed to show you any pictures of it. Therefore I have decided to show you today an older quilt, made in 2010 which I still like very much.
 
erfrischend, 88 x 110 cm
refresching 35 x 43"

Detail

Mittwoch, 13. August 2014

Nancy Crow

Nächstes Jahr wird Nancy Crow in Falera 2 1-wöchige Kurse für Anfänger geben. Untenstehende "Stoffe", die dann in Kompositionen/Quilts verareitet wurden, sind im Kurs "Improvisations let's experiment" entstanden.
 
Next year Nancy Crow will give 2 1-week workshops for beginners in Falera. The "fabric" you can see below have been made into compositions/quilts and have been sewn in the workshop "Improvisations let's experiment".







Bei Interesse könnt ihr mir oder noch besser Ginie Curtze ein Mail senden (ginie.curtze at t-online.de).
Strip-Piecing and restructuring findet vom 29.6.-3.7.2015 statt,
Improvisations let's experiment findet vom 6.7. - 10.7.2015 statt.

If you are interested you can send a mail to me or better to Ginie Curtze (ginie.curtze at t-online.de).
Strip-Piecing and restructuring is taking place from 29.6.-3.7.2015
Improvisations let's experiment is taking place from 6.7. - 10.7.2015

Sonntag, 10. August 2014

Segeln / sailing

Meine Foto-/Segelferien waren schön. Hier erst einmal ein paar Eindrücke.

 

My photo-/sailholidays have been great. Here you can see some impressions.

 

 
 

 

 

 

Dienstag, 5. August 2014

Challenge

Aug in Auge, 60 x 40 cm, 2014
eye in eye, 23.5 x 16", 2014

Habe gemerkt, dass ich euch diesen Quilt noch gar nie gezeigt habe. Es war ein Challengequilt für die Ausstellung der Neftiquilter Ende Mai. Die Aufgabe war sich von einer Kunstkarte inspirieren zu lassen. Wir hatten 3 zur Verfügung und ich habe mich für jene von Hundertwasser entschieden. Hier die Karte, die mich zum obigen Quilt inspirierte.

I just noticed that I haven't shown you yet this quilt. It was a challenge for the quiltshow from the Neftiquilter of end of may. The challenge was to get inspired from a artcard. We could choose from 3 of them. I have decided for the Hunderwasser card. Below you can see my inspiration.



Freitag, 1. August 2014

Kaktus / cactus

Heute am Schweizer Nationalfeiertag blüht der weisse Kaktus. Einfach herrlich. Der rote Kaktus hat schon vor ein paar Wochen geblüht und ich habe es verpasst Fotos zu machen.

 

Today on the Swiss Nationalday my white cactus is blooming. Wonderful. The red cactus bloomed some weeks ago and I missed to take any pictures of it.

 

 

Mittwoch, 30. Juli 2014

Quiltkurs / quilting lesson

Heute vor einer Woche gab ich in meinem neuen Atelier einen Quiltkurs. Ich hoffe, dass ich den beiden Quilterinnen viele Tipps und Tricks mitgeben konnte, so dass sie nun fleissig üben können um das freihand Maschinenquilten bald bis zur Perfektion zu beherrschen :-)
 
One week ago I gave a quilting workshop. I hope that I could give a lot of tipps and tricks to the two quilters so they can now practice a lot until they can freehand machinequilt to its perfection! :-)

 
 

 
 

 

 
In meinem neuen Atelier kann ich bis zu 4 Personen Privatkurse geben. Thema nach Wunsch. Wenn jemand Interesse hat, freue ich mich über ein Mail oder Telefonanruf um näheres zu besprechen.
 
In my new atelier I can have quiltclasses in privat environement up to 4 persons. Topics to your desire. If someone is interested, I'm glad receiving an e-mail or a phone call.

Dienstag, 29. Juli 2014

Wanderung im Regen / hiking in the rain

Letzten Samstag machten eine alte Freundin von mir und ich eine Wanderung. Der Plan war vom Üetliberg zum Albis zu wandern. Da der Regen aber nicht aufhörte, entschlossen wir uns mit dem Bähnli von der Felsegg nach Adliswil zu fahren und kurzentschlossen machten wir eine wunderschöne Schiffahrt (natürlich auch bei strömenden Regen) auf dem Zürichsee. Ein wirklich gelungener Tag!
 
Last Saturday I made together with a dear friend a hiking tour. Our plan was to hike from Üetliberg to the Albis, but the weather was so bad and it rained strongly so we decided when we reached the Felsenegg to go down with the funicular and then we made a wonderful ship trip (still on pouring rain) on the lake of Zurich. We really did have a great day!
 
Aussicht auf Zürich vom Üetliberg aus
view of Zurich photo takon from the Üetliberg

Sonntag, 27. Juli 2014

Färbetag / dyeingday

Letzten Sonntag habe ich bei relativ schönem Wetter draussen gefärbt. Heute bei diesem Regen wäre es nicht möglich.

Last Sunday I have dyed outside by relatively nice weather. Today it wouldn't be possible to do it outside because it is raining.