Montag, 22. August 2011

färben / dyeing


Was mache ich, wenn ich einen "männerfreien" Sonntag habe und es draussen heiss ist? Genau, ich gehe in den kühlen Keller um zu färben.

What am I doing when I have a "menfree" sunday and it is very hot outside? Exactly, I go downstairs to the basement to dye fabric.

meine grauen Stoffe beim trocken
my grey fabrics while drying outside in the sun


nun habe ich einige grau Töne
now I have some grey tones



meine violetten, pink Farben
my violet and pink colors
 


nun habe ich endlich wieder genügend blaue Stoffe
now I finally will have enough blue fabrics


Kommentare:

Linda hat gesagt…

What colorful pictures! I'm sure all your neighbors were looking outside to admire the pretty colors of "laundry" drying on your clothesline. I would have been!

quilthexle hat gesagt…

Ist ja wirklich witzig ... auch mein DH war aushäusig, und ich habe prompt das Superwetter zum Färben genutzt ;-))

Karen S hat gesagt…

Isn't dyeing fun?! I love making my own colors.

Rita hat gesagt…

Liebe Edith
also so schöne Wäsche glättet man doch viel lieber, gell! superschön sind deine Stoffe geworden - vorallem die blauen lassen mein Herz höher schlagen!Ich habe mich heute auch in die untern Räume verzogen zum werkeln - aber morgen ist Büro angesagt! Mir graut jetzt schon davor! Diese Hitze ist ja fast nicht auszuhalten!
Herzlichst Rita

Hanna hat gesagt…

Liebe Edith,
Da hast Du das Beste aus der Hitze gemacht. Ich bin auch viel im Keller, leider nur um nach dem Renovieren aufzuräumen, aber es wird langsam -
schöne Stoffe hast Du jetzt -
liebe Grüße
Hanna