Freitag, 20. Januar 2012

Spitzen und textile Karten / laces and textile cards


Was passiert wenn jemand fragt, ob man 2 Tragetaschen voll Stoff und Spitzen durchsehen möchte und was einem gefällt, man auch behalten darf? Genau, ich sage nein, nein, ich will nichts mehr, denn ich habe keinen Platz mehr. Gut, antwortet die Freundin, dann werfe ich diese beiden Säcke weg. Uups, das geht doch nicht, also schnell doch noch kurz durchsehen, ob es da ev. Schätze gibt. Ja, genau - 1 Sack voller Schätze fand den Weg zu mir nach Hause! Aber ich habe damit schon!!! 3 textile Karten genäht! ;-)


What happens when someone asks you if you want to look through 2 bags full of lace and fabric because you may need and keep something? Exactly I said no, no, I don't want anything, I have enough and there isn't enough room. Okay no problem my friend said, I'll throw these 2 bags away. Uups, that cannot be, so just quickly looking through these bags to find some treasures. And yes - I did fid some treasures which suits exactly into one bag and this came home with me! But I have already sewn out of these treasures 3!!! textile cards! ;-)

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Na, da haben sie schlußendlich doch noch eine tolle bestimmung bekommen, wäre auch schade gewesen sie wegzuschmeissen. Die Karten sind sehr schön geworden -
liebe Grüße
Hanna

Trudi hat gesagt…

Hallo Edith,
das sind aber sehr edle Karten geworden! Was für ein Glück, das du dann doch noch in den Tüten geräubert hast.....
Ein schönes Wochenende und viele Grüße von
Trudi

ColourFly hat gesagt…

So schön!!! Und das sollte mir auch mal passieren.....

Anonym hat gesagt…

wauw Edith
da hät sich's ja glohnt i dä "Wunderabfallsäck" zwüellä....
Diä Karte sind mega schön worde.

lieb's Grüessli Monika